Liebe Kunstfreunde – Kunstinteressierte – Kunstliebhaber – NeuMedicis…

Einladung zur Vernissage in Chur – Schweiz | 29. 09. 2012 ab 17.00h

Grosse Geschichte – Grosse Kunst. Der Medici-Kult wid zum Leben erweckt.
Es wird zu Hofe gebeten…


 

Die Ausstellung. Einfach! Anders!

Privatgalerien sind in den Kunstmetropolen der Welt hoch imKurs. Piroska Szönye erweckt mit ihrer Privat-Galerie den Medici-Kult. Ihre Konzepte sind immer einzigartig!

Einfach! Anders!

Sich für die Kunst und für die Künstler einzusetzen ist und war schon immer eine Vorbildrolle in der Gesellschaft.
Die private Kunstgalerie hausderkunst-chur ist für Kunstinteressierte, für Firmen und Mäzene und,zukünftige NeuMedicis ein Statement.
Ein element of richness. Eine Welt die aus den Fugen tritt, wird beseelt durch die Kunst zusammengehalten.
Die Kunst ist der Sand im Getriebe der Gesellschaft. Wie es früher in den Königshäusern üblich war, wird jetzt für die Kunst in Chur Hof gehalten.
Die Privat-Galerie im hausderkunst-chur ist ein Lebensgefühl und savoir-vivre an der Quelle des Kunstgeschehens.
Eine persönliche Einladung erhält, wer sich telefonisch oder per E-Mail anmeldet.
Piroska Szönye „executive master of arts management“ & PR SPRI

info@hausderkunst-chur.ch | mobil + 41 79 752 69 70
www.hausderkunst-chur.ch | www.swissEdition.ch


Kunst Piroska – die Jeanne d’Arc des arts.

Ihre Kunst und Konzepte sind Einfach! Anders! In jedem ihrer Kunstwerke und in ihren Designstücken fliesst
ein Stück ihres Lebens, ihrer brennenden Seele mit ein. Sie lässt die Pinsel tanzen, mit den Gedanken fliegen
und mit den Farben ringen. Die Leinwand wird mit ihrer Leidenschaft beseelt. Sie sprengt den Rahmen des Normalen.
Sie liebt es, Unmögliches möglich zu machen. Mit Neugier immer am Puls des Lebens. Sie lässt sich nicht beirren
durch die Irren der Zeit. Sie setzt die Liebe und das Leben ein – für die Kunst. Kunst ist Leben. Leben ist Kunst!

Kleine Bilder – grosse Geschichte. Die „mini@home_story“. Es berührt die Menschen – auf andere Weise!
Einfach! Anders! Eine Bildserie mit 100 kleinformatigen Bildern – ein grosses Meisterwerk. Sich zuhause zu fühlen ist
ein elementares Grundbedürfnis für jeden Menschen. Für die philosophisch denkende Künstlerin Piroska ein Thema –
so war der Vater Flüchtling aus Ungarn(1956) lange heimatlos. Die Doppelnationalität eine Heimatfrage und sich
irgendwo zu Hause zu fühlen eine tiefgreifende Gefühlsgeschichte, die man nicht mit dem Kopf beantworten kann,
sondern mit dem Herzen spürt. Mit der „mini@home_story“, ihrem aktuellen Oeuvre, sprengt sie den Rahmen.
Kleine Bilder mit grossen Gefühlen.

Fotografie – Hans Keller.

Der Rebell mit der Kamera, der Magier mit dem Finger am Auslöser. In der heutigen Gesellschaft und
Bilderwelt ist die Frage nach dem besondern Bild. Einfach! Anders! Hans Keller aus Frankfurt am Main. Der
bekannte People und Food Fotograf zeigt seine Bildserie rebelart & fashion versus Baumarkt. Als Werbefotograf und
mit freier KunstFotografie hat er sich in Frankfurt und in der Bilderwelt einen Namen gemacht. Sein Markenzeichen in
einer Welt, die von der Bilderflut überschwemmt ist, sind seine Bilder Einfach! Anders!

Es ist eine Meisterleistung, das perfekte Bild zu provozieren. Einfach! Anders! Die Rebellion, über Grenzen zu
gehen, sich nicht an die Regeln des Normalen zu halten, wenn der Auslöser das Bild frisst und das Modell die Linse
sprengt. Wenn die Aufnahme das Thema bestimmt, wenn die Geschichten sich Geschichten erzählen und
Inszenierungen sich in Szene setzen. Wenn eine Aufnahme nicht nur eine Aufnahme ist, sondern eine tiefgreifende
Auseinandersetzung mit bildlichen Höhenflügen bietet. Wenn das Besondere sich mit nicht-alltäglichem in den Alltag
einschleicht. Ein Bild, das berührt, aufwühlt und doch in sich die Ruhe wahrt. Auch Nicht-Themen zu erspüren, nicht
banal das Allgemeine zu zeigen. Nichts beschönigen – oder das Schöne zu schönen. Es ist die stetige Jagd nach dem
aussergewöhnlichen Bild, das die Leidenschaft der Ausdruckskraft widerspiegelt.


Die Zeitrebellion, das Crossover – Comeback Piroska Szönye & Hans Keller haben schon vor 15 Jahren mit Ihrer
Kunst einen Crossover gezeigt. Heute ist ein Comeback die Antwort. Neue Geschichten, über Grenzen hinaus…

Written by hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.